Kulturtage 2021: Aschaffenburger Illustratorin zeichnet Ausmalbild für Kinder

Besser kann man digital und analog nicht miteinander verbinden: Im Rahmen der Aschaffenburger Kulturtage zeichnete die Illustratorin Melina lllulina im Aschaffenburger Digitalladen ein Ausmalbild für Kinder. Das Besondere: Während die Künstlerin auf dem Tablet mit Hilfe eines digitalen Illustrationsprogramms zeichnete, konnten die Fußgängerinnen und Fußgänger vor dem Rossmarkt 11 jeden digitalen Pinselstrich live auf dem Bildschirm nachverfolgen.

Das Ausmalbild zeigt eine Szene im Aschaffenburger Schlossgraben, den Kinder mit Blumen bepflanzen und die so die Zukunft der Stadt Aschaffenburgs ganz natürlich mitgestalten. Wer nicht mit dabei sein konnte, kann die Entstehung des Bildes im Zeitraffer-Video noch einmal nachempfinden.

Ausmalbild herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Wer bloggt hier?

Thomas Pinz

Thomas Pinz ist Projektkoordinator für Digitale Kommunikation und Beteiligung im Amt für IT und Digitalstrategie. Wie kann Digitalisierung für alle funktionieren? Wie können wir zeitgemäß und barrierefrei darüber kommunizieren, was die Stadt für die Menschen leistet und an der Entwicklung teilhaben? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Thomas im Daily Business. Und mal wenn nicht das Digitalisierungsrad gedreht wird, dreht er beim Joggen Runden im Schönbusch und am Main und ist mit seinen Kids draußen unterwegs.

Diesen Beitrag teilen bei

Beiträge nach Kategorie

Beiträge nach Schlagwort