DATENSCHUTZ

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zum Datenschutz.

Die Stadt Aschaffenburg erhebt bzw. verarbeitet personenbezogenen Daten von betroffenen Personen ausschließlich aufgrund von gesetzlichen Vorgaben oder mit Einwilligung. In unserem Internetauftritt, zum Beispiel im Bereich Formulare, haben Sie die Möglichkeit, Dienstleistungen der Stadt Aschaffenburg über Online-Formulare oder Fachanwendungen anzufordern. Für diese Dienste werden personenbezogene Daten erhoben, die für die Ausführung der Dienstleistung notwendig sind und die von Ihnen freiwillig über ein Formular selbst eingegeben werden müssen. Für die Erhebung und Verwendung dieser Daten gelten die jeweiligen spezialgesetzlichen Regelungen: beispielsweise das Bayerische Meldegesetz, das Sozialgesetzbuch und das Ausländergesetz. Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Nutzung des jeweiligen Dienstes erforderlich ist. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

a) Datenschutz bei Nutzung von digital.aschaffenburg.de

Personenbezogene Daten werden bei der Nutzung des Dienstes nach den Bestimmungen datenschutzrechtlicher Vorschriften verarbeitet und genutzt. Maßgebliche Rechtsgrundlage ist das Telemediengesetz. Soweit personenbezogene Daten im Rahmen von Fachanwendungen städtischer Ämter und Betriebe erhoben, verarbeitet und genutzt werden, gelten die jeweiligen spezialgesetzlichen Regelungen (z.B. Bayerisches Meldegesetz, Sozialgesetzbuch, Ausländergesetz) und / oder das Bayerisches Datenschutzgesetz. Insbesondere die im Telemediengesetz enthaltenen Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten und das im Telemediengesetz verankerte Auskunftsrecht des Nutzers werden gewahrt. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Dienstes erfolgt nur, soweit dies für die Erfüllung der in die Zuständigkeit der Stadt fallenden Aufgaben erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Datenübermittlung Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung von Informationen im Internet nicht völlig sicher ist. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritte die von Ihnen übermittelten Daten abfangen oder verändern. Von daher sollte in Angelegenheiten, die besondere Vertraulichkeit erfordern, auf andere Arten der Übermittlung zurückgegriffen werden. Bitte beachten Sie, dass die Stadt für die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten nicht verantwortlich ist und eigene Bedingungen der Anbieter gelten können. Protokollierung Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Web-Site, d.h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufes einer Datei auf diesem Server, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird über jeden Abruf bzw. Abrufversuch folgender Datensatz gespeichert: Name der abgerufenen Datei (URL) sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs bzw. der Anforderung Übertragene Datenmenge Meldung, ob der Abruf erfolgreich war bzw. warum er gegebenenfalls fehlgeschlagen ist Die IP-Adresse des anfordernden Rechners Die gespeicherten Daten werden nur für die Nachverfolgung unzulässiger Angriffsversuche auf den Web-Server sowie für statistische Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden nach 90 Tagen gelöscht. Soweit Sie uns personenbezogene Daten mitteilen (z.B. über E-Mail), werden diese Daten nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Bitte beachten Sie, dass die unverschlüsselte Übertragung von personenbezogenen oder sonstigen schutzwürdigen Daten per E-Mail das Risiko einer unbefugten Kenntnisnahme und Fälschung auf dem Übertragungsweg beinhalten. Cookies Wir verwenden Cookies. Sie werden nach dem Besuch der Webseite und nachdem Sie den Browser geschlossen haben gelöscht. Obenstehende Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für unsere Web-Site. Sie enthält jedoch Links zu anderen Web-Sites oder anderen Internet-Angeboten. Bitte beachten Sie, dass wir für deren Umgang mit Daten nicht verantwortlich sind. Wir empfehlen deshalb allen Benutzern, beim Verlassen unserer Web-Site sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise der anderen lnternet-Angebote zu informieren.

b) Datenschutz im Rahmen der Aufgabenerfüllung der Stadt Aschaffenburg

Die Stadt Aschaffenburg erfüllt im Rahmen ihrer Zuständigkeit öffentliche Aufgaben gegenüber betroffenen Personen.

Soweit personenbezogene Daten im Rahmen von Verwaltungsverfahren städtischer Ämter und Betriebe erhoben bzw. verarbeitet werden, sind die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO), die jeweiligen spezialgesetzlichen Regelungen zum Datenschutz (z. B. im Bundesmeldegesetz, im Sozialgesetzbuch) und / oder das Bayerische Datenschutzgesetz zu beachten.

Aufgrund der Bestimmungen nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO ist die Stadt Aschaffenburg verpflichtet über folgende Datenschutzhinweise zu informieren. Alle Hinweise dazu finden Sie auf der Seite personenbezogene Daten.

1. Verantwortlich für die Erhebung bzw. Verarbeitung der personenbezogenen Daten:

Stadt Aschaffenburg
Dalbergstr. 15
63739 Aschaffenburg
Telefon: +49 (0)6021 /330 0
Fax:        + 49 (0)6021 / 330 720
E-Mail: aschaffenburg@aschaffenburg.de

2. Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten:

Stadt Aschaffenburg
Datenschutzbeauftragter
Dalbergstr. 15
63739 Aschaffenburg
E-Mail: datenschutz@aschaffenburg.de
Telefon: +49 (0)6021 / 330 1200

Analytics mit Matomo

You may choose to prevent this website from aggregating and analyzing the actions you take here. Doing so will protect your privacy, but will also prevent the owner from learning from your actions and creating a better experience for you and other users.